Weltentöchter – eine Forschungsperformance

WeltentΩechter – eine Forschungsperformance „Die Welt ist was existiert und was passiert, aber wir gewinnen enorme Einsichten indem wir über sie reden — ihre Geschichte erzählen — auf unterschiedlichen Wegen“ – Sean Carroll (Physiker) Eine Weltentöchter – Geschichte. Eine gegenseitige Betrachtung von Mutter und Tochter. Eine Betrachtung der Welt, die in ihrer Zusammensetzung individuell und…

Vertrauen

Vertrauen in einer Welt, die zusammen zu brechen scheint Vertrauen wenn sich der Hass in den blanken Gesichtern zeigt Vertrauen wenn es dunkel um einen wird Vertrauen wenn Herzen wie hinter Mauern schlagen Vertrauen im Dickicht der Berechnung und Abgebrühtheit Vertrauen im Nebelrausch der Eitelkeit und Arroganz Vertrauen auch wenn die Aussicht einem den Atmen…

der ewige Tanz

Manchmal fühlt es sich auf allen Ebenen so an, als bestünde das Selbst aus lauter kleinen Partikeln, die alle in Bewegung sind. So als wäre da keine Stabilität, keine Form, sondern alles würde rotieren und sich irgendwie neu zusammensetzen. Wackelig fühlt sich das an. Verunsichernd irgendwie. Aber tief im Inneren wird einem klar, dass es…

numb – cover

Numb von Linkin Park ist ein Lied, was ich sehr mag! Somit habe ich mich an`s Covern gewagt, wohl wissend, dass das Original einfach unübertrefflich und wunderschön ist. Ich habe versucht, eine Version zu machen, die nicht versucht, das Original zu kopieren, sondern einen ganz eigenen Zugang zum Text und zur Umsetzung zu finden. Hier…

Grace

Grace // Gnade (griech. Charis) Der Begriff der Gnade hat mich schon immer angezogen. Auch fernab dessen, dass ich nach ihr benannt wurde. Hier ein schönes Zitat von Anne Morrow Lindbergh “…I want first of all – in fact, as an end to these other desires – to be at peace with myself. I want…

Zersplitterung

manchmal fühlt es sich wie Versagen an, wenn sich alles in und um einen dreht dann ist da der Wunsch, sich in`s imaginäre Schneckenhaus zu verkriechen. Alle und alles sind zu viel. Aufgaben, die erledigt werden sollen, erscheinen auf einmal schwer wie Blei. Unmöglich den ersten Schritt zu tun. Und sie beginnen sich vorm innern…