Gedankengänge

Vermehrt Schönes!

img_4758
Gestern hatten Produktionsassistentin Jennifer Münch und ich ein einmaliges und inspirierendes Treffen für die neue Produktion Weltentöchter in Frankfurt, das durch unseren Berater Konrad Frischeisen ermöglicht wurde. Er war extra dafür aus München angereist. Im Geiste seiner Bildungsgesellschaft „New Frontiers in Science“(München), sich für den Erhalt der Schöpfung einzusetzen und interdisziplinäre Brücken aufzubauen, trafen wir uns mit Prof. Dr. Hartmut Leppin (Abteilung fürAlte Geschichte), Beate Freifrau von Devivere (Autorin, Unternehmerin, bvd CONSULT, Beraterin, Business‐ und Management‐Coach, Therapeutin) und Prof. Dr. Siegfried Preiser (Rektor der Psychologischen Hochschule Berlin und Professur für Lebenslanges Lernen). Wir erhielten dann auch die Möglichkeit Prof. Leppin mit seinen Studenten in`s Bibelhaus Museum zu begleiten. Hoch interessant! Indem wir uns frei von Schranken in unseren Köpfen machen, offen und neugierig auf Gebiete einlassen, die uns vielleicht zuerst fern und weit weg erscheinen, öffnen sich ganz neue Horizonte, gehen Sätze, Worte und Fragen mit uns in Resonanz und wir bekommen Einblicke, die uns verwehrt blieben, würden wir uns davor verschließen und in unserer Komfortzone verharren. Ich bin dankbar für diese tollen Begegnungen mit so interessanten und offenen Persönlichkeiten! Jennifer und ich nehmen für unsere Weltentöchter Produktion eine ganze Fülle an Anregungen und Inspirationen mit. Es lebe die Vernetzung! Es lebe die Offenheit und Menschlichkeit! Und wie Beate von Devivere in einer mail heute schrieb: Vermehrt Schönes!

Share This:

Leave a Reply